Donnerstag, 27. August 2009

X - Bionic Regenjacke im Test

X-Bionic war so freundlich ordentliche Testprodukte für knappe 6 Wochen zur Verfügung zu stellen. Nach dem Testzeitraum geht die Ware zurück oder der Kram wird zum "Testpreis" behalten.

Ich hatte mich für die Regenjacke entschieden. UVP liegt bei sportlichen 250.-€. Im Vergleich zur schon vorhandenen Gore Oxygen Jacke ein kleiner Aufschlag, aber noch ihm Rahmen. (Wenn man im Segment der Premiumregenjacken ( >200.- € ) davon sprechen kann)

Die Jacke ist sauber verarbeitet, alle Nähte sind gedichtet und ein, für sportliche Radfahrer geeigneter, enger Schnitt taugt auch.

Das Material ist durchweg dicker als bei dem Gore Modell. Dies führt zu einem extrem warmen Tragegefühl, ergo ist die Jacke nur für wirklich extrem nasskaltes Wetter geeignet.

Absolute Wasserdichtheit ist hier garantiert. Jedoch sorgt das Volumen der Jacke dafür, dass ein Transport in der Trikottasche während einer Ausfahrt nur sehr schwer möglich ist. Ein aus- und/oder umpacken während der Fahrt, ist ohne anzuhalten ausgeschlossen.

Die Testfarbe schwarz ist für winterliche Einsätze auch nicht gerade förderlich - die normalen Modelle soll es aber in mehreren Farben geben.

--> Teuer --> schwer --> dicht und warm !


Keine Kommentare:

Kommentar posten