Freitag, 10. Februar 2012

zwei Böse, ein Guter :-)

Diese Woche stand ja anscheinend im Lichte der Dopingentscheidungen.

2 Verurteilte und 1 Saubermann. :-) Fuentes, Rindfleisch und co.. Wenn man den richtigen Standpunkt hat, ist es echt spaßig sich das ganze anzusehen. Es ist erschreckend wie träge, unfähig und ziellos die Behörden hier agieren. Besser ist es nur noch bei den Sportarten bei denen es per Gesetz schon kein Doping gibt, .... Fußball, Leichtathletik, Wintersport, ....

Alberto ist der A.... von Dienst; noch aktiv und er darf jetzt erstmal richtig löhnen. Angeblich 2,4 Mill. Euros

Ulle ist eh nicht mehr zu helfen; Er hatte nur zu oft die Möglichkeit den faulen Zauber aufzulösen. Doping jetzt nicht nur für die Haare. Man darf Ihn jetzt offiziell als Dopingsünder bezeichnen und auch als Lügner? Ist ja nix schlimmes mehr. Das Oberhaupt der Nation macht es ja tagtäglich vor wie es geht. :-)

Der Boss ist fein raus. K.A. aber da spielt wohl Geld und Einfluß die größte Rolle. Im alten Europa ist wahrscheinlich nur ansatzweise bekannt wieviel Power und Einfluß der Texaner @home hat.

Es bleibt nur festzuhalten, dass keiner auch nur ansatzweise die Tour oder ähnliches "ohne Zufüttern" fährt. KEINER
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten