Donnerstag, 12. Dezember 2013

Das muss man doch sehen - Timm Kölln & Olaf Unverzart

Das muss man doch (noch) sehen....



Noch bis zum Samstag in der kleinen Gallerie pavlovsdog in Berlin zu sehen. Klasse Bilder Rund um den Radsport; Alternativ, anders und oft abseits der Strecke.



Die Beiden sind echt eine Bereicherung....



http://www.pavlovsdog.org

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Rapha

Neues Zeugs von Rapha.

Feine Sachen machen die Jungens von der Insel schon. Diesmal gabs zwei Mützen und neue Knielinge.


Die dicke Wintermütze zum Radln war schon mehrmals im Einsatz. Superwarm und umschliesst fast den ganzen Kopf. Da zieht nix mehr und die Passform ist sehr gut. Absolut empfehlenswert. UVP ~ 40 Euros.



Die Merinomütze ist fein gemacht und auch als Schal zu tragen. Warm, einfach, praktisch. UVP ~ 40 Euros. Go for it.



Die Knielinge kamen bisher noch nicht zum Einsatz. Näheres dazu wahrscheinlich erst im Frühjahr :-/ 2014....





Freitag, 29. November 2013

CHRISTO — BIG AIR PACKAGE Gasometer Oberhausen

Eine ganz feine "Verpackung" diesmal.





Viele Infos zu seinen alten und zukünftigen Werken.

Ausserdem eine echt beeindruckende Installation im Gasometer. Noch bis zum Jahresende zu sehen. Also sputet Euch und schaut´s Euch an.





http://www.gasometer.de/de/

 

Freitag, 25. Oktober 2013

Kona Powermeter Übersicht

Anbei eine interessante Übersicht der Powermeter Entwicklung beim Ironman auf Hawaii.

Die letzten Jahre ist die Anzahl stark angestiegen. Nur im hochpreisigen SRM Segment waren die Zahlen stabil. Die "günstigen" Modelle sind halt soviel schlechter auch nicht....


http://alex-cycle.blogspot.com.au/2013/10/power-meter-usage-on-rise-at-kona.html


Freitag, 18. Oktober 2013

Ciamillo GSL Micro

Neues von unseren amerikanischen Leichtbauexperten.

Stabile und leichte Bremsen bauen Sie ja schon lange. Das neue Micro Modell soll durch leichtere Einstellbarkeit, auch für schmale Felgen, bessere Regulierung der Bremsleistung und mit einem Setgewicht von 150 Gramm kommen.

http://caw-designs.com/?page_id=715

Bis Halloween noch als Schnäppchen für 299$ direkt aus den Staaten.





Donnerstag, 19. September 2013

Road ID App


Getestet und für gut befunden. 

Vor dem Start zur Trainingsrunde lassen sich Dauer und zu informierende Personen einstellen. 
Diese können, wenn gewünscht, die Tour via live tracking beobachten. 

Eine Alarmfunktion ist auch möglich, falls sich der Sportler mal länger nicht bewegt. Vorsicht bei Kaffeepausen :-)


Mittwoch, 11. September 2013

Sonntag, 25. August 2013

5 Grad, Regen

3300 sind trotzdem gestartet. Die Berge um Sölden im Schnee...

Mal schauen wie die heute Nachmittag ankommen .....


Samstag, 24. August 2013

Dienstag, 30. Juli 2013

E - Puma

Gestern gesehen vor dem Outlet. So langsam tut sich in die Richtung etwas. 

Kostenloses Aufladen während des Einkaufs. 

4 Stationen für e cars ( eine belegt, eine defekt ) und 4 für e bikes. 



Freitag, 26. Juli 2013

Road ID - It´s Who I Am

In der Hoffnung es wird nie gebraucht.

Die Hundemarke für alle Ausdauersportler. Günstig, haltbar und informativ für den Fall der Fälle.



 

www.RoadID.com



Donnerstag, 25. Juli 2013

AX Lightness RIGID Vorbau

Neues von AX Lightness:

Der neue RIGID Vorbau von AX Lightness steht  ab 68g in den Längen von 70mm bis 120mm in 10 mm Schritten bei +/- 6 Grad zur Verfügung.
Preis: 590,00€ (UVP)

Die Gewichte scheinen konkurrenzlos: 
70 mm @ 68g;
80 mm @ 70g;
90 mm @ 72g;
100 mm @ 74g;
110 mm @ 77g;
120 mm @ 79g
(alle Gewichtsangaben +/- 5%)


Einige Fragen bleiben offen, ... ist wirklich alles lieferbar ? Kommen die Gewichte so hin? Und letztendlich ist das was für den Modellbau. Im Dauereinsatz möchte ich dieses Teil nicht unbedingt nutzen.

http://www.ax-lightness.de/


Montag, 15. Juli 2013

Sonntag, 14. Juli 2013

Freitag, 12. Juli 2013

SRAM Red 22 Hydro R

Sram gibt im Bereich der Top Rennradgruppen mächtig Gas.

Neulich erst auf 11fach nachgezogen und nun die Option das Rad mit hydraulischer Felgen- oder Scheibenbremse auszustatten. Die Rahmen mit einer Scheibenbremsaufnahme sind im Rennradbereich noch sehr überschaubar. Hier dürfte sich allerdings demnächst einiges ergeben.
Allein die hydraulische Felgenbremse ist eine geniale Option. Wer schon mal vollhydraulisch gebremst hat, möchte die Dosierbarkeit und den genauen Bremspunkt nicht mehr missen.

Bike Rumors hat die Installation mal genauer beleuchtet.


http://www.bikerumor.com/2013/07/11/hands-on-installation-and-initial-review-of-sram-red-22-hydro-hrr/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+BikeRumor+%28Bike+Rumor+RSS%29


Meine Umrüstleidenschaft würde sich erst entwickeln wenn die Kombination aus vollhydraulischer Bremse und elektronischem Schalthebel kombiniert werden würde. Aber auch diese Option dürfte nicht mehr allzulange auf sich warten lassen, .....


Dienstag, 11. Juni 2013

Depeche Mode

Mal ausser der Reihe. Depeche Mode in München.


Kühl und grusig war das Wetter. Passend zu den Altmeistern.

Ich muss meine Meinung zur Akustik im Olympiastadion ändern. Im Innenraum war das echt ohne Makel. Da hatte ich schon anderes erlebt.
 

Die Tour per se, TOP. Wer es mag sollte sich noch um Karten kümmern. Zur Zeit scheinen die Herren gut in Form. Das war ja nicht immer so, ....



Donnerstag, 6. Juni 2013

Garmin Edge 800 Brustgurt

Das dritte Modell kam nun vom Service zurück. Unglaublich wie man so einen sauber laufenden GPS Radcomputer mit so einem Drecksbrustgurt zur Pulsmessung ausliefern kann.


Immer wieder gab es Probleme mit inkorrekten Pulswerten nach ein bis zwei Stunden Fahrzeit.

Das aktuell an mich ausgelieferte Modell unterscheidet sich schon optisch von den anderen, älteren Modellen. Angeblich sind beim 2013 Gurt jetzt die Krankheiten ausgeschalten :-)


Ich werde berichten, ....

Tragekomfort, Klasse wie bei den älteren Modellen auch.

Immerhin war der Service flott. Montag eingeschickt und Mittwoch lag das Austauschmodell in der Post.
Da kann Polar sich mal eine Scheibe abschneiden. Ich erinnere mich noch gut an die Zeiten als man zwei Monate auf sein device warten durfte, ....

Sonntag, 2. Juni 2013

Quarq Riken Powermeter

Business class upgrade nennt man das wahrscheinlich.....



Ende März bei Powermeter 24 einen Power2Max Powermeter mit Rotor 3D Kurbel bestellt.
Liefertermin war 4 Wochen später.... Ende April waren es dann noch 2 Wochen und neulich dann auch nochmal 2 Wochen... Nach fränkischem Gemotze kam dann das Upgradeangebot auf den Quarq Riken Powermeter. Liefertermin nahezu sofort.

Klaro gemacht. Der Powermeter kam dann auch umgehend und die Montage war innerhalb von 20 Minuten erledigt. Keine Kabel, kein Gefrickel. Zwischen Lagerschale und Rahmen kommt ein kleiner Ring für die Trittfrequenz und die Kurbel ist komplett einsatzfertig.
Das matching mit dem Garmin Edge geht auch mit einem Tastendruck. Nach dem ersten matching noch eine manuelle Kalibrierung des Powermeter und gut ist´s.

Der Edge bietet hier übrigens unzählige Datenfelder die man sich während der Fahrt anzeigen lassen kann. Eigentlich zu viele. :-)
Ich habe mich hier auf die wesentlichen aktuellen Powerdaten beschränkt: Watt aktuell, Watt maximal, ...


Die Quarq Box macht im Auslieferungszustand einen recht abgefuckten Zustand.





Im Vergleich zu der vorher eingesetzten Campagnolo Record Kurbel haben wir ca. 200 Gramm Mehrgewicht. Irgendwo müssen die Daten ja herkommen und die Messtechnik bringt halt auch noch aweng Gewicht mit sich.


Optisch eigentlich relativ neutral und am Rad sehr schön anzusehen.

Die erste Testfahrt verlief positiv. Die Übertragung, Aufzeichnung und die Werte haben soweit gepasst bzw. waren vergleichbar mit dem SRM System am Trainigsrad.

Ich werde berichten wie sich das zukünftig so entwickelt.

Danke auch nochmal an die Jungs von Powermeter24 für die schnelle, unkomplizierte und  kundenfreundliche Lösung!

Stay tuned, ...





Mittwoch, 29. Mai 2013

Engage clade e11 Rahmen

Nach langen Lieferverzögerungen zwischenzeitlich auch eingetroffen. Der Engage clade Rahmen.



Versprochen wurde eine Auslieferung Ende März. Tatsächlich stand der UPSmann erst irgendwan im Mai bei uns vor der Tür. Aber AX Lightness ist da in letzter Zeit schon mehrfach negativ aufgefallen und zufriedene Kunden macht man sich damit nicht.

Ausgeliefert wird das Teil komplett mit Gabel, Innenlager, Sattelklemme und Stütze; wobei die Stütze einen Liefertermin im Juli hat. Was der Kunde bis dorthin machen soll, bleibt ihm selbst überlassen :-)

Der Rahmen macht optisch einen sehr feinen Eindruck und überzeugt mit Vorbereitung für eine elektronische Schaltung und / oder innenverlegten analogen Brems- und Schaltzügen.

Das bekannte 3T Gabelmodell passt perfekt dazu und es gibt hier nichts negatives zu berichten. Leichtbaufetischisten müssen hier evtl. an einen Tausch durch ein leichteres Modell nachdenken.



Die Sattelklemme ist mit 6 Gramm nicht übertrieben schwer und macht trotzdem einen soliden, dauerhaltbaren Eindruck.


Frühzeitig sollte man ein Augenmerk auf das Innenlager werfen. Hier wird der "neue" BB386 Standard von FSA aufgerufen. Problematiken mit manchen Kurbeln, Innenlagern und Adaptern können die Folge sein. 


Sollte AX Lightness die Lieferterminproblematik in den Griff bekommen ist das ein uneingeschränkt empfehlenswertes Komplettset. Der UVP von 2500 Euro geht somit auch voll in Ordnung.

Rahmengewicht in Größe S =  52 knappe 900 Gramm



Montag, 27. Mai 2013

Lightweight Meilenstein 2013

Kurzzeitig in da house. Die neuen Lightweight Meilenstein Laufräder.


Über die Qualität und die Fahreigenschaften dieser Teile braucht man eigentlich nicht mehr viele Worte verlieren. Sie sind einfach genial. Fertig.


Knappe 1150 Gramm für den Komplettsatz Schlauchreifen mit 16 bzw. 20 Speichen gehen voll in Ordnung.

Wie sich die etwas niedrigere Felgenhöhe auswirkt wird sich noch zeigen müssen, die mattschwarze Optik jedoch überzeugt durch ein sehr edles Erscheinungsbild. Dieser Laufradsatz finalisiert einfach jedes Toprad.




Beim regulären Lieferzustand sind beim Preis von 3K + x Laufradtaschen, Schnellspanner, Bremsbeläge und Verntilverlängerungen mit dabei.
Bei unserem Crashreplacementmodell entfiel dies.