Freitag, 11. September 2009

wir sind dann mal weg .....


Toskana - bis Ende September.


Kettenfänger

 
Die Mechaniker der Profiteams gelten ja nicht unbedingt als die grossen Zauberer des Materials. Das dies nicht bei allen so ist, zeigt der Blick auf die Maschine des Bergkönigs.

Wurde doch glatt am Umwerfersockel ein Metallstab als Kettenfänger montiert. Sehr fein. Sauber gebogen; der Kette bleibt im Eifer des Gefechts keine andere Wahl als auf das kleine Kettenblatt zu fallen.

Ich habe schon viele Lösungen für dieses Problem gesehen - von der hier gezeigten bin ich echt beeindruckt. Mal sehen ob ihm Rahmen der üblichen Winterbastelei eine Kopie der selbigen gelingt.

Ich werde berichten.....

 

Leichtbau @ Eurobike

Leichtbau auf der Eurobike.

Tretlagerbereich am Parlee Carbonrahmen. Edel verarbeitetes Carbon - auf Wunsch auch ohne Lackierung - ermöglicht Rahmengewichte von unter 900 Gramm. Kostenpunkt zwischen 4000.- Euro (von der Stange) bis hin zu 8000.- Euro (custom).

AX Lightness Flaschenhalter am Parlee. Der Nasdorowje liegt bei 16 Gramm inkl. der Befestigungsschrauben und soll 69.- Euro kosten. Auf den ersten Blick macht er einen vernüftigen Eindruck.

Tune´s MAG 90 Hinterradnabe war der eigentliche Knaller am Stand. Gewicht unter 100 Gramm ist schon eine Ansage. Fakt ist aber auch das Tune bei der letzten Generation der Leichtbaunaben Problemchen mit nervigen Knackgeräuschen hatte.

Definitiv eine Nabe für Bergauffahrer mit sehr geringem Gewicht und einem entsprechendem Budget.
 

Donnerstag, 10. September 2009

Eurobike - Tour de France

Ausgestellte Sondereditionen von der Tour de France.

Bei Cancellara´s gelber Tour Flunder war das hintere Zipp Laufrad im Bereich der Bremsflanke schon sehr aufgearbeitet. Anscheinend wird auch im Profibereich so viel gebremst das die Felge leidet.
Schön zu sehen; das Zipp Laufrad bringt hier doch einiges an Reserven mit.
 
Generell geht der Trend wieder zu mehr Farbe. Gut so.
 
 

Montag, 7. September 2009

Eurobike - Cervelo

Wenig neues bei Cervelo.

Der Vertrieb wechselt von Tridynamic zu Cervelo Deutschland.

Die neuen Rahmenfarben (hier der P4 TT Rahmen und der R3 SL) wollen auch net so begeistern.

Technisch weiterhin vorn dabei - in der Sub 1 Kilogramm Klasse drängen sich die Rahmen aber nicht mehr unbedingt auf.