Freitag, 7. Mai 2010

Winterprojekt Ambrosio Excellight + Heylight Naben

Den langen Winter nutzend, dachte ich mal an die Resteverwertung. Es schlummerte im Keller noch der ehemalige Rennlaufradsatz mit den exzellenten und leichten Heylight Naben. Eingespeicht mit Mavic Schlauchreifenfelgen - auch sehr fein, aber wenn schon Schlauchreifen, nutze ich die Lightweights.

Also schnell mal ausgespeicht und in einen Satz Ambrosio Excellight Drahtreifenfelgen gesteckt. Diese sind nicht sonderlich leicht, aber sehr stabil und haltbar. Das ideale Trainingsmaterial. Das Vorderradl was zügig auszentriert und einsatzbereit; dem hinterm Exemplar fehlt noch die finale Zentrierung zur Abnahme. Früher war ich da mal besser drauf, mit Speichenlänge, Spannkraft und Mittigkeit.... Die Heylight Naben geniessen im übrigen lebenslange Garantie - sehr lobenswert!

Aber was soll es - es werden eh fast nur noch Systemlaufräder gefahren. Ich werde berichten wie sich der selfmade LRS im täglichen Einsatz verhält. Standes- und zeitgemäß :-) ist natürlich ein Reifen von Continental drauf.
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten