Montag, 6. Oktober 2008

THM Carbones Clavicula


Das edelste was man sich kurbeltechnisch ans Rad schrauben kann. Die THM Clavicula Karbonkurbel.
 
Vollkarbon, auch die Achse. Einzig die Lagerschalen und die Laufflächen sind aus Aluminium. Gewicht der beiden Kurbelarme 340 Gramm. Mit den Lagerschalen und den vom Kunden georderten Hybrid - Keramiklagern wird das Gesamtgewicht so bei ca. 420 Gramm liegen.
Kostenpunkt 998.- Euro die Kurbel. Upgrade auf Keramiklager 100.- Euro.

Keine Kommentare:

Kommentar posten